Einladung zur Mitgliederversammlung / Neue Zumba-Kurse

Ich lade alle Mitglieder des TV 1883 e. V. Bildstock zur Mitgliederversammlung, gem. § 9 der Satzung des Turnverein 1883 e. V. Bildstock / Saar, am 21. September 2019 um 17:00 Uhr im Nebenzimmer des Vereinslokal TVB – Heim, Neunkircher Str. 72, 66299 Friedrichsthal – Bildstock ein.

Die Tagesordnung beinhaltet die Neuwahl des 1. Vorsitzenden, da der langjährige Vorsitzende Herr Walter Staub sein Amt am 03.06.2019, aus gesundheitlichen Gründen niederlegte. Zur Wahl stehen auch alle Ämter gem. § 10 der Satzung.

Anträge zur Mitgliederversammlung und Wahlvorschläge sind schriftlich einzureichen. Diese müssen sieben Tage vor der Versammlung dem Vorstand zugegangen sein. Die Anträge sind zu begründen. Den Wahlvorschlägen ist das Einverständnis der Vorgeschlagenen beizufügen.

Klaus Henrikus
2. Vorsitzender

Neue Zumba-Kurse

Nach den Sommerferien startet der TV Bildstock wieder neue Kurse:
Ab Mittwoch, den 14.08.19 findet in der Turnhalle der Hoferkopfschule in Bildstock von 17 bis 18 Uhr Body-Fit statt. Wir trainieren Bauch, Beine, Po und bringen unseren Kreislauf in Schwung. Jetzt auch für Nichtmitglieder mit Zehnerkarten. Für Mitglieder ist dieser Kurs ohne Zuzahlung.

Am gleichen Tag beginnt in der Turnhalle der Hofschule, Hofstr. in Bildstock von 18.30 bis 19.30 Uhr unser Zumba-Gold-Kurs. Das Fitnessprogramm ist speziell für aktive ältere Teilnehmer und Anfänger konzipiert. Auch hier mit Zehnerkarten.

Für beide Kurse ist der Einstieg für neue Teilnehmer jederzeit möglich. Infos vor den Trainingsstunden bei Instructor Juliana Simson, oder Tel.: 06897 / 87067 od. e-mail: j.simson@onlinehome.de

Fahrt der Zumba-Gold-Ladys in die Hansestadt Hamburg

Am 18.Juli starteten die Zumba-Gold-Ladys ihre erste Fahrt nach Hamburg. Mit sieben Teilnehmern machten wir uns früh morgens auf die lange Fahrt. Vier sehr schöne Tage lagen vor uns. Der Bus mit des Reiseveranstalters “Bur Busse” brachte uns sicher an unser Ziel. Gleich abends ging es das erste Mal mit S-Bahn zum gemeinsamen Abendessen, das von unserem netten Busfahrer arrangiert wurde. Alle achtundzwanzig Teilnehmer der Fahrt gingen mit und so wurden schon die ersten Kontakte geknüpft. Am nächsten Tag gab es eine lange Stadtrundfahrt, danach die Hafenrundfahrt und mit unserem Stadtführer ging es zu Fuß in die Elbphilharmonie. Die Zeit lief uns davon, zurück ins Hotel umziehen und wieder in den Bus zum Musical “Tina Turner”. Auch hier passte wieder alles. Unser letzter Höhepunkt für diesen Tag war dann natürlich die Reeperbahn, wo wir in die Bar von OLIVIA JONES gingen. Tatsächlich, wir hatten mal wieder Glück, sie war da. Fotos, Fotos noch ein bisschen BURLESQUE – STRIP schauen und dann ab mit dem Taxi zurück. Den nächsten Tag hatten wir zur freien Verfügung und machten mal wieder die Stadt unsicher. Leider fing es abends an zu regnen, sodass wir den Ausklang unserer Reise im Restaurant am Hotel zum gemeinsamen Abendessen nutzten. Sonntags waren die Koffer fertig und wir mussten wieder nach Hause. Es war sicherlich nicht unsere letzte Reise gewesen und in welche Stadt es uns nächstes Jahr wieder bringt, wissen wir noch nicht.

Juliana

Erfolgreiche Teilnahme der Turnerinnen am Landeseinzelfinale 2019

Am 25.05.2019 qualifizierten sich beim Gaueinzelfinale in Püttlingen fünf Mädchen des TV Bildstock für die Teilnahme am Landeseinzelfinale am 15.06.2019, das wiederum in Püttlingen stattfand.

In jedem Jahrgang nahmen dabei bis zu 12 Turnerinnen aus dem gesamten Saarland teil.

Im Jahrgang 2010/2011 gelang es Joy Summer Noß, wie auch schon bei der Qualifizierung auf dem Gaueinzelfinale, den ersten Platz souverän zu erkämpfen. Im selben Jahrgang ging auch Ella Lou Holstein an den Start. Sie erreichte eine Platzierung auf dem 3. Rang.

Auch einen 3. Platz konnte Sophie Sperling im Jahrgang 2004-2007 erturnen. Im Jahrgang 2008/2009 holte sich Emma Jakobi den 2. Platz mit der identischen Punktzahl wie auch schon beim Gaueinzelfinale am 25.05.2019, welches sie als Siegerin für sich entschieden hatte. Unter der Voraussetzung, dass Sophie und Emma erstmals in der Wettkampfklasse modifizierte Kür LK 4 angetreten sind, sind die erbrachten Leistungen besonders beachtlich.

In der modifizierten Kür LK 3 Jahrgang 2004-2007 erreichte Zoe Müller den 8. Platz.

Medaillenregen für die Gerätturner des TV Bildstock

Vor dem Ende der ersten Saisonhälfte 2019 erturnten sich die Gerätturner des TV Bildstock erneut zahlreiche Medaillen bei den Saarländischen Landesmeisterschaften und dem Gaukinderturnfest des Turngaus Saarbrücken.

Gaukinderturnfest in Burbach

Das Gaukinderturnfest fand dieses Jahr am 15. und 16.06. in Burbach statt. Der Fokus liegt dabei nicht primär auf dem Gerätturnen, sondern es kann an Wahlwettkämpfen aus zahlreichen Sparten des Deutschen Turnerbundes und darüber hinaus, z.B. auch Leichtathletik, Gymnastik, Trampolin, Schwimmen etc. teilgenommen werden. Die 15 jungen Gerätturner unseres Vereines entschieden sich hier für den reinen Gerätedreikampf, wobei Pflichtübungen an 3 der 4 Turngeräte Boden, Sprung, Barren und Reck absolviert werden mussten.

In der jüngsten Altersklasse (AK) 6 bis 7 Jahre wurde das Siegertreppchen vollständig vom TV Bildstock besetzt: der 1. Platz ging an Lias Haag, Platz 2 an Adrian Müller und Platz 3 an unseren jüngsten Teilnehmer Nikolai Osinski. In der AK 8 bis 9 Jahre erreichte Joshua Kartes den 1. und Daniel Krimmel den 3. Platz. Erneut Gold ging in der AK 10 bis 11 Jahre an Julian Bauer, Silber an Leonard Roßkopf. Wiederum alle 3 Medaillenplätze gingen in der AK 12 bis 13 an Marc Eifler (1. Platz), Luka Schreiner (2. Platz) und Niklas Cervi (3. Platz). In der AK 14 bis 15 Jahre erreichte Lukas Cervi Platz 2 und in der AK 16 bis 17
Jahre Finn Mehrsdorf Platz 1.

Landesmeisterschaften in Dillingen

Bereits am 01.06. fand mit den Landeseinzelmeisterschaften einer der wichtigsten Wettkämpfe des Jahres statt. Hier gingen 8 unserer Turner – auch aufgrund des hohen Ausgangsniveaus – in den verschienden Wettkampfarten an den 6 olympischen Turngeräten Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck an den Start. Drei unserer Turner nahmen hier an den Meisterschaftswettkämpfen teil, wobei die schwierigeren
Pflichtübungen der deutschen Jugendmeisterschaften geturnt wurden. Hier erreichte Lenn Weil in der jüngsten Altersklasse 7 Jahre die Silbermedaille, gefolgt von Victor Gelver auf dem 3. Platz und damit Bronze. Ebenfalls eine Bronzemedaille erhielt Julian Bauer in der AK 10 Jahre.

Im Gegensatz zu den Meisterschaftswettkämpfen wurden bei den Landesbestenkämpfen die leichteren Pflichtübungen geturnt. Hier gingen 4 unserer Turner an den Start: Joshua Kartes und Gian Luca Schappert konnten sich jeweils auf einen guten 5. Platz in ihren jeweiligen Altersklassen 9 Jahre und jünger bzw. 10 bis 11 Jahre freuen. Leonard Roßkopf erreichte in der AK 10 bis 11 Jahre Platz 6 und Luka Schreiner in der AK 12 bis 13 Jahre Platz 7.

Bei den Landesseniorenmeisterschaften erturnte sich Markus Merl erneut den 1. Platz in der Altersklasse 30 bis 34 Jahre. Hier wurden Kürübungen an den 6 bereits genannten Geräten geturnt, wobei die besten 5 Geräte in die Endwertung eingingen.

Der Turnverein Bildstock gratuliert allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen und freut sich über die erneut zahlreichen Treppchenplätze! Damit gehen wir in die Sommerpause und freuen uns schon auf die folgenden Wettkämpfe in der zweiten Saisonhälfte.

Die Ergebnisse unserer Turner im Überblick:

Landesmeisterschaften – Meisterschaftswettkämpfe:

  • Lenn Weil – AK 7 – 41,70 Punkte – Platz 2
  • Victor Gelver – AK 7 – 34,70 Punkte – Platz 3
  • Julian Bauer – AK 10 – 27,30 Punkte – Platz 3

Landesmeisterschaften – Landesbestenkämpfe:

  • Joshua Kartes – AK 9 Jahre und jünger – 75,40 Punkte – Platz 5
  • Gian Luca Schappert – AK 10/11 Jahre – 75,30 Punkte – Platz 5
  • Leonard Roßkopf – AK 10/11 Jahre – 71,20 Punkte – Platz 6
  • Luka Schreiner – AK 12/13 Jahre – 71,40 Punkte – Platz 6

Landesmeisterschaften – Landesseniorenmeisterschaften:

  • Markus Merl – AK 30 bis 34 Jahre – 51,65 Punkte – Platz 1

Gaukinderturnfest

Altersklasse 6 bis 7 Jahre:

  • Lias Haag – 19,50 Punkte – Platz 1
  • Adrian Müller – 18,90 Punkte – Platz 2
  • Nikolai Osinski – 17,40 Punkte – Platz 3
  • Julian Hubertus – 16,80 Punkte – Platz 4
  • Romeo D’Angiolillo – 16,60 Punkte – Platz 5
  • Erik Marx – 15,50 Punkte – Platz 6

Altersklasse 8 bis 9 Jahre:

  • Joshua Kartes – 25,30 Punkte – Platz 1
  • Daniel Krimmel – 18,30 Punkte – Platz 3

Altersklasse 10 bis 11 Jahre:

  • Julian Bauer – 28,50 Punkte – Platz 1
  • Leonard Roßkopf – 26,10 Punkte – Platz 2

Altersklasse 12 bis 13 Jahre:

  • Marc Eifler – 25,20 Punkte – Platz 1
  • Luka Schreiner – 24,80 Punkte – Platz 2
  • Niklas Cervi – 23,30 Punkte – Platz 3

Altersklasse 14 bis 15 Jahre:

  • Lukas Cervi – 23,30 Punkte – Platz 2

Altersklasse 16 bis 17 Jahre:

  • Finn Mehrsdorf – 26,70 Punkte – Platz 1

Vier Podestplätze bei der Gauliga für den TV Bildstock

Am 16.03.2019 und 18.05.2019 durfte der TV Bildstock vor heimischer Kulisse die diesjährigen Gauliga-Wettkämpfe ausrichten. In allen vier Ligagruppen war der TV Bildstock mit jeweils einer Mannschaft vertreten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

HinkampfRückkampfGesamtPlatz
Miniliga
TV Püttlingen
TV Bildstock
TUS St. Arnual
TV Burbach

208,45
205,45
194,70
144,50

212,30
204,25
195,20
111,20

420,75
409,70
389,90
255,70

1
2
3
4
Gauliga 2
TV Quierschied
TUS St. Arnual 2
TV Bildstock
TUS St. Arnual 1
TV Völklingen
TV Kleinblittersdorf
TV Burbach
TV Holz

222,35
221,90
213,80
218,85
209,35
201,45
192,20
190,55

225,30
214,90
215,30
210,15
215,70
203,80
197,70
191,40

447,65
436,80
429,10
429,00
425,05
405,25
389,90
381,95

1
2
3
4
5
6
7
8
Kindergauliga
TV Kleinblittersdorf
TV Bildstock
TV Auersmacher
TUS St. Arnual
TV Püttlingen

190,75
184,10
181,70
176,00
177,55

185,50
179,30
177,15
178,35
173,20

376,25
363,40
358,85
354,35
350,75

1
2
3
4
5
Gauliga 1
TV Pflugscheid
TV Püttlingen
TV Bildstock

196,10
191,65
172,40

192,70
184,80
174,35

388,80
376,45
346,75

1
2
3

Als Ausrichter möchte der Verein seinen besonderen Dank an alle Sponsoren richten, die diese sportliche Großveranstaltung mit ihren Spenden unterstützt haben: Stadtwerke Friedrichsthal, VVB Friedrichsthal, Fliesen Apel, Innenausbau Friedrichsthal, DEVK, Paulus GmbH, Di Lorenzo Blumenhandel, Bestattungen Schmidt, Gasthaus Heinz, Saarland Versicherung Josef Klos, Bäckerei Didas, Bäckerei Kappes, Bäckerei Ziegler und viele private Kleinspenden.

2x Gold, 2x Silber und 1x Bronze beim Turn-Talent-Cup 2019

Beim diesjährigen Turn-Talent-Cup, der am 31.03. in St. Ingbert stattfand konnten die jungen Gerätturner der TV 1883 Bildstock ihr seit langem bestes Ergebnis einfahren. Insgesamt konnten die Jungs trotz Teilnehmerrekord gleich 2 Gold-, 2 Silber- und eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen.

Bei dem Sichtungswettkampf für die Landessportschule traten die jüngsten Turner im Alter zwischen 5 und 9 Jahren bei verschiedenen Kraft-, Spannungs- und Koordinationsübungen gegeneinander an. Die 3 jüngsten Altersklassen 5 bis 7 konnten darüber hinaus auch noch als Mannschaft gegeneinander antreten, wobei jeweils die besten 3 Turner von maximal 5 Mannschaftsmitglieder in die Wertung eingingen.

In der Einzelwertung erzielte Lenn Weil mit Überragenden 56,50 Punkten den 1. Platz in der Altersklasse 7. Auf dem 2. Platz folgte mit Victor Gelver ebenfalls ein Turner des TV Bildstock. Er erzielte 50,50 Punkte und damit die Silbermedaille. In der Alterklasse 6 konnte sich Nikolai Osinski bei seinem ersten Wettkampf mit 37,00 Punkten die Bronzemedaille sichern.

Da der Verein mit insgesamt 13 Kindern auch noch die teilnehmerstärkste Gruppe stellte, konnten auch gleich 2 Mannschaften bei den Jüngsten in der bereits erwähnten Mannschaftswertung mitmischen. Auch hier überzeugte unsere 1. Mannschaft, bestehnd aus Lenn Weil, Romeo D’Angiolillo, Julian Hubertus, Ivan Tepikina und Nikolai Osinski mit 142,50 Punkten und erreichte damit die Goldmedaille. Unsere zweite Mannschaft, bestehend aus Adrian Müller, Victor Gelver, Lias Haag und Erik Marx folgte dicht dahinter mit 140,50 Punkten und damit Silber. Die Bronzemedaille ging an die Turner der Turntalentschule des TV Germania Dillingen, die mit 127,50 Punkten folgten.

Der TV Bildstock gratuliert zu den beiden gewonnen Pokalen und der überaus erfolgreichen Teilnahme in diesem Jahr. Auch die weiteren Ergebnisse dieses Wettkampftages können sich durchaus sehen lassen und sind das Ergebnis der überaus erfreulichen Entwicklung, die das männliche Gerätturnen in den letzten Jahren im Verein genommen hatte. Hier gilt es auch, einen großen Dank an das Trainerteam der Jungs auszusprechen, die mit viel Engagement ihre Freizeit in der Halle verbringen um solche Erfolge zu ermöglichen. Viel Erfolg bei den kommenden Wettkämpfen!

Alle Ergebnisse des Vereins im Überblick:
Altersklasse 6 / Jahrgang 2013:
Nikolai Osinski – 37,00 Punkte – Platz 3

Altersklasse 7 / Jahrgang 2012:
Lenn Weil – 56,50 Punkte – Platz 1
Victor Gelver – 50,50 Punkte – Platz 2
Adrian Müller – 48,00 Punkte – Platz 4
Romeo D’Angiolillo – 43,00 Punkte – Platz 7
Julian Hubertus – 43,00 Punkte – Platz 7
Lias Haag – 42,00 Punkte – Platz 8
Erik Marx – 37,00 Punkte – Platz 13
Ivan Tepikina – 36,50 Punkte – Platz 14

Altersklasse 8 / Jahrgang 2011:
Samuel Bonanati – 32,00 Punkte – Platz 16
Alexander Lepikhov – 28 Punkte – Platz 17
Daniel Krimmel – 22,50 Punkte – Platz 18

Altersklasse 9 / Jahrgang 2010:
Joshua Ventura Kartes – 73,50 Punkte – Platz 6

Mannschaftswertung AK5 bis AK7:
Mannschaft 1 (Lenn Weil, Romeo D’Angiolillo, Julian Hubertus, Ivan Tepikina, Nikolai Osinski) – 142,50 Punkte – Platz 1
Mannschaft 2 (Adrian Müller, Victor Gelver, Lias Haag, Erik Marx) – 140,50 Punkte – Platz 2

Osterwanderung am 22.04.2019

Der Turnverein 1883 Bildstock e.V. lädt ein zur Osterwanderung am Ostermontag, 22. April 2019. Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am TVB Heim in der Neunkircher Str. 72, Bildstock. Die Wanderung mit Ostereiersuchen für die Kinder dauert etwa 1,5 Stunden.

Möglichkeit zum Mittagessen im TVB Heim. Bitte vorbestellen! Telefon: 06897/87791.

Neue Trainingszeiten der Nordic Walker

Ab Dienstag den 2. April ändern sich die Zeiten. Wir laufen dann um 17:00 Uhr! Treffpunkt am TVB-Heim.
Ab Freitag den 5.April treffen wir uns um 9:30 Uhr an der Alm. Diese Zeiten bleiben bis einschließlich September dieses Jahres!

Wer Lust hat auf ein Ausdauertraining in frischer Luft bei Wind und manchmal nicht so schönem Wetter, der ist bei den Nordic Walkern des Turnverein Bildstock gut aufgehoben.

Bei Interesse kann man jederzeit ein Probetraining mitmachen.
Info: Eva Bach, Tel. 0151/10666354

Neujahrsempfang des TV Bildstock

Am vergangenen Sonntag, 13.01.2019, fand wie gewohnt der alljährliche Neujahrsempfang des Turnverein 1883 Bildstock im Vereinsheim in der Neunkircher Straße statt. Eröffnet wurde der Empfang – zu dem alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins eingeladen waren – mit Ansprachen des 1. Vorsitzenden Walter Staub sowie des Bürgermeisters der Stadt Friedrichsthal, Rolf Schultheiß, in denen auf das vergangene Jahr 2018 zurückgeblickt wurde.

Im Hinblick auf das neue Jahr wurde zunächst die Wiedereröffnung des Vereinsheimes zum 01.02.2019 bekannt gemacht. Die Bewirtung wird ab diesem Zeitpunkt von Familie Gering übernommen, bis dahin bleibt das TVB-Heim aufgrund der Übergabe geschlossen.

Bevor es mit den zahlreichen Sportlerehrungen aus der Sparte Gerätturnen weiterging, gab es noch eine kurze Würdigung der Volleyballmannschaft Ü60, die bei den Deutschen Meisterschaften im vergangenen Jahr einen sehr guten 6. Platz bei 12 angetretenen Mannschaften erreichen konnte.

Sowohl der weibliche als auch der männliche Nachwuchs im Gerätturnen wurde im vergangenen Jahr mit zahlreichen Treppchenplätzen für seine turnerischen Leistungen belohnt. Bei den Mädchen belegte Joy Noss im Jahrgang 2011 den 1. Platz im Gaueinzelfinale, den 3. Platz beim Salto-Cup sowie den 6. Platz im Landeseinzelfinale. Anna Hubertus erturnte sich ebenfalls den 1. Platz beim Gaueinzelfinale im Jahrgang 2009 sowie Platz 6 im Landeseinzelfinale. Ein weiterer 1. Platz im Gaueinzelfinale ging an Klara Baumert im Jahrgang 2008, sie konnte sich beim Landeseinzelfinale mit Platz 7 zufrieden zeigen. Sophie Sperling erreichte im Jahrgang 2007 sowohl im Gau- als auch im Landeseinzelfinale Rang 3. Bei den Kür-Wettkämpfen gelang Zoe Müller in der Altersklasse 2003-2006 der 3. Platz im Gau- sowie der 2. Platz im Landeseinzelfinale und beim STB-Pokal konnte sich Jana Kemmer ebenfalls den 3. Platz in Ihrer Altersklasse sichern. Weitere erfreuliche Einzelergebnisse gab es auch bei den jungen Turnern: So konnten sich beim Salto-Cup Victor Gelver und Lias Haag punktgleich über den 2. Platz im Jahrgang 2012 freuen. Ebenfalls den 2. Platz in der Einzelwertung des Jahrganges 2006 erreichte Marc Eifler. Bereits in der ersten Jahreshälfte landeten Lenn Weil im Jahrgang 2012 und Joshua Kartes im Jahrgang 2010 jeweils auf dem 2. Platz beim Turn-Talent-Cup. Im Jahrgang 2009 belegte Leon Bolger den 3. Platz, der leider bei einem tragischen Unfall im Oktober ums Leben kam und daher mit einer stummen Gedenkminute bedacht wurde.

Weiter ging es mit den Ehrungen unserer Gerätturn-Mannschaften. Im männlichen Bereich konnte die in der Mini-Landesliga (6-8 Jahre) antretende Mannschaft von Lenn Weil, Milan Siffrin, Joshua Kartes und Richard Klink den 3. Platz erreichen. Bei den Geräteturnerinnen gab es jeweils zwei Silber- sowie zwei Goldmedaillen: Die Mannschaft, bestehend aus Anna Hubertus, Klara Baumert, Sophie Sperling, Emmi Kacanja, Mia Warken, Elena Steiniger, Lara Klein und Hannah Abel, belegte Platz 1 in der Gauliga II. Im Gaumannschaftsfinale traten Sophie Sperling, Emmi Kacanja, Mia Warken, Hannah Abel und Emma Jakobi als Sieger ebenfalls auf Platz 1 hervor. Jeweils den 2. Platz erreichten Leni Kasubke, Lotte Baumert, Emma Kuhn, Joy Noss und Ella Holstein im Gaumannschaftsfinale sowie Zoe Müller, Amelie Vogt, Lara Westerbeck und Leonie Madou im Landesmannschaftsfinale.

An Jubilaren wurden anschließend für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt: Gerd Bach und Rita Riemenschneider für 60 Jahre Mitglied im Verein, Marie-Luise Lutz, Jutta Kappes, Siegfried Kappes, Walter Schäfer und Werner Breuer für 50 Jahre sowie Marcus Weigand, Fabian Staub, Ulrike Enderlein, Andreas Lorang, Jutta Schäfer, Margret Wälder und Claudia Servas für 25-jährige Mitgliedschaft.

Zuletzt gab es noch drei besondere Ehrungen für die Trainer/innen der Sparte Gerätturnen: Claudia Schuh, Claudia Sperling und Markus Merl. Claudia Schuh wurde für ihr jahrzehntelanges Engagement im Verein mit Tätigkeiten als Übungsleiterin in der Sparte Gerätturnen sowie ihrer langjährigen Arbeit als Teil des Vorstandes und Abteilungsleiterin der Sparte Gerätturnen, geehrt. Claudia Sperling wurde für ihr großes Engagement bei der Übernahme der weiblichen Gerätturn-Gruppen geehrt, nachdem die langjährige Trainerin Anja Distler aus familiären Gründen ihre Tätigkeit beendet hatte. Claudia schaffte es in kurzer Zeit nicht nur die bestehenden Gruppen weiter zu führen – was sich auch an den zahlreichen Ehrungen in diesem Bereich sehr gut sehen lässt – sondern auch durch die Eröffnung neuer Sport-Angebote wie “Babys in Bewegung” neuen Nachwuchs für den Verein zu werben. Markus wurde für sein langjähriges und andauerndes Engagement im männlichen Gerätturnen gelobt. Durch den sukzessiven Neuaufbau der männlichen Gerätturn-Gruppen konnten sich in den letzten Jahren wieder zahlreiche Wettkampfteilnahmen mit bemerkenswerten Ergebnissen erzielen lassen. Sowohl die Gerätturnerinnen als auch die Gerätturner können sich aufgrund der erfolgreichen Trainer-Tätigkeiten über anhaltenden Zuwachs freuen.

Beendet wurde der Neujahrsempfang bei gemütlichem Zusammensein und einem kleinen aber feinen Essensbuffet. Der Verein wünscht allen aktiven Sportlern weiterhin viel Erfolg, und blickt mit Zuversicht ins kommende Jahr 2019!

Neujahrsempfang am 13.01.2019 und neue Kurse!

Neujahrsempfang des Turnverein 1883 Bildstock e.V. am 13.01.2019
Am 13. Januar 2019 findet im TVB-Heim in der Neunkircher Straße in Bildstock der traditionelle Neujahrsempfang des Turnvereins statt. Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins herzlich eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist um 11:00 Uhr. Der Turnverein wünscht allen einen guten Start ins neue Jahr 2019!

Ganzheitliches Faszientraining – Jünger, schöner, beweglicher
Wir beginnen Dienstag, den 08. Januar 2019 von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Rechtsschutzsaal in Bildstock, Hofstr. einen neuen Kurs Faszien. Das abwechslungsreiche Training fordert den ganzen Körper, alle Sinne und orientiert sich an den Anforderungen eines gesunden Alltags.
Der Kurs umfasst zehn Trainingseinheiten und kostet für Mitglieder 35,00 €, für Nichtmitglieder 45,00 €.
Zu diesem Kurs bitte Anmeldung bei DTB-Kursleiterin/Faszio® Juliana Simson, Tel. 06897/87067 od. E-mail: j.simson@onlinehome.de

Bodyfit
Mittwoch, den 09. Januar 2019 von 17 Uhr bis 18 Uhr in der Turnhalle der Hoferkopfschule fangen wir wieder mit Bodyfit an zu trainieren. Mit lockerer Gymnastik, teils mit und ohne Handgeräte, versuchen wir unsere Kondition zu verbessern und den Kreislauf in Schwung zu halten.
Für Mitglieder ist dieser Kurs kostenfrei, Nichtmitglieder können mit einer Zehnerkarte (30,00 €) auch daran teilnehmen. Anmeldung vor der Stunde.

Zumba – Gold
Mittwoch, den 09. Januar von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr findet wieder Zumba-Gold, das etwas andere Tanztraining im Rechtsschutzsaal, Hofstr., in Bildstock statt. Dieses Fitnessprogramm ist speziell für aktive ältere Erwachsene und Anfänger konzipiert.
Der Kurs wird angeboten für Mitglieder und Nichtmitglieder mit Zehnerkarten. Mitglieder 20,00 €, Nichtmitglieder 40,00 €
Infos vor den Trainingsstunden bei Zumba-Instructor: Juliana Simson, Tel.: 06897/ 87067 od. E-mail: j.simson@onlinehome.de