2 mal Silber und 1 mal Bronze beim Turn-Talent-Cup

Am 17.03.2018 wurde in der Deutschherrenhalle in Beckingen erneut der alljährlich stattfindende Turn-Talent-Cup ausgerichtet. Unter den 7 Teilnehmenden Vereinen mit knapp 60 Kindern war auch der TV Bildstock mit 8 jungen Turnern vertreten. Bei den Einzelwertungen konnten die Jungs mit viel Spaß an der Sache erneut sehr gute Ergebnisse erzielen: Lenn Weil erreichte in der AK 6 die Silbermedaille und Joshua Kartes konnte sich in der AK 8 ebenfalls den 2. Platz sichern. Die Bronzemedaille in der AK 9 ging mit Leon Bolger ebenfalls an den TV Bildstock. Mit Platz 4 in der Mannschaftswertung der AK 5 bis 7 verfehlte der TV Bildstock – trotz eines krankheitsbedingten Ausfalles – nur knapp das Siegertreppchen.

Bei dem Sichtungswettkampf für die Landessportschule konnten die jüngsten Turner im Alter zwischen 5 und 9 Jahren ihre Kräfte messen. Die etwas älteren Jahrgänge mussten dafür bereits ganze Pflichtübungen an den Geräten Boden, Barren und Reck turnen, wohingegen die jüngsten Teilnehmer sich bei vielen verschiedenen Kraft- und Geschicklichkeitsübungen beweisen mussten.

Der TV Bildstock gratuliert für die sehenswerten Ergebnisse und wünscht allen Teilnehmern weiterhin viel Spaß beim Turnen und viel Erfolg bei den kommenden Wettkämpfen!

Alle Ergebnisse im Überblick:
Lenn Weil – AK 6 / Jahrgang 2012 – 52,50 Punkte – Platz 2
Milan Siffrin – AK 7 / Jahrgang 2011 – 45,50 Punkte – Platz 6
Samuel Bonanati – AK 7 / Jahrgang 2011 – 38,50 Punkte – Platz 13
Daniel Krimmel – AK 7 / Jahrgang 2011 – 28,50 Punkte – Platz 15
Joshua Ventura Kartes – AK 8 / Jahrgang 2010 – 25,60 Punkte – Platz 2
Leon Bolger – AK 9 / Jahrgang 2009 – 30,10 Punkte – Platz 3
Yan Keller – AK 9 / Jahrgang 2009 – 20,40 Punkte – Platz 4
Tom Siffrin – AK 9 / Jahrgang 2009 – 20,20 Punkte – Platz 5